Aktuelles aus Kirche und Kloster

Les.:  Jes 45,1.4-6  Gottes "indirekte" Lenkung der Geschichte ist nicht leicht zu verstehen. Der glaubende Mensch allerdings ist davon überzeugt, dass letztlich Gott die Fäden in der Hand hat - auch wenn das vordergründig nicht zu erkennen ist.
Ev.: Mt 22,15-21  Der Anspruch Gottes in der Welt bleibt vorrangig: Sein Reich des Friedens und der Grechtigkeit sthen an erster Stelle.
 
Der heutige Sonntag ist Weltmissionssonntag. Auf der ganzen Welt gibt es Menschen, die an Christus glauben. Ihnen gegenüber gilt es Solidarität und Anteilnahme zu zeigen, dass wir eine große Gemeinschaft sind.
Die Sammlungen gehören heute für "missio" - die Päpstlichen Missionswerke. Vergelt's Gott!
 
Montag, 23. Oktober: Gedenktag des hl. Johannes v. Capistran, der Mitte des 15. Jh. hier in Wien gewirkt und den Orden der Franziskaner nach Wien gebracht hat.
 
Samstag, 28. Oktober: Fest der hll. Apostel Simon und Judas
 
 
AVISO: 31. OKTOBER
 
 
 

31. Oktober 2017, 19:30 Uhr, Franziskanerkirche - Allerheiligenkonzert

Auch heuer findet wieder unser bereits zur Tradition gewordenes Konzert am Vorabend von Allerheiligen in der Franziskanerkirche statt

Henry Purcell (1659 - 1695)

Funeral music of Queen Mary

Heinrich Schütz (1585 - 1672)

Kleine Geistliche Konzerte

Katharina Tschakert, Sopran
Generose Gruber-Sehr, Alt
Simon Erasimus, Tenor

Franziskanerkirche, Wien 1, Franziskanerplatz 4

Cappella Albertina Wien
Teresa Riveiro Böhm, Leitung

Karten können unter tickets@musica-sacra-wien.at um € 18,- reserviert oder um € 20,- an der Abendkassa erworben werden. Freie Platzwahl, Kinder bis 14 Jahre gratis.
 
 
 
 
Les.: Jes 25,6-10a  Ein Festmahl halten zu dürfen ist Ausdruck höchster Freude: Alles, was schmerzt oder Sorge macht, ist einfach dahin. Gott selber ist es, der dieses Festmahl den Glaubenden zubereitet.
Ev.:  Mt 22,1-14  Das Gleichnis vom Hochzeitsmahl nimmt diesen Gedanken auf. Gott (der König) bereitet das Mahl: Alle sind geladen. Die Einladung hat freilich auch Konsequenzen - wer eingeladen ist, ändert sein Leben (Hochzeitsgewand?).
 
Heute 16.30 Uhr - hl. Messe und Andacht des RSK
 
Mittwoch, 10. Oktober: Fest des hl. Evangelisten Lukas
 
Samstag, 16.30 Uhr: Die Vorabendmesse wird musikalisch gestaltet von der Cappella Albertina und von Teilen eines Lübecker Chores. Leitung: Teresa Riveiro-Böhm
 
Samstag, 18.00 Uhr
EINLADUNG ZUM GEBETSABEND "GOTT KANN"

Der Nationaldirektor der Päpstlichen Missionswerke, Prof. Pater Dr. Karl Wallner OCist, lädt herzlich zum Gebetsabend "Gott kann" - Missionarisches Gebet für Österreich, ein. 

27. Sonntag im Jahreskreis / A (08. Oktober 2017)

Les.:   Jes 5,1-7  Israel im Bild des Weinberges - so spricht ein Verliebter zu seiner Angebeteten (das Verhältnis Jahwes zu seinem Volk) - umso größer ist die Enttäuschung, wenn diese Liebe mit Füßen getreten wird. Ev.:   Mt 21,33-44 &nbs... weiterlesen

26. Sonntag im Jahreskreis / A (01. Oktober 2017)

Les.: Phil 2,1-11  Paulus hatte zur Gemeinde in Philippi eine besonders herzliche Beziehung. Deswegen leidet er besonders darunter, dass es in der Gmeinde Spannungen gibt. Das ist der Hintergrund der bewörenden Bitte, eines Sinnes zu sein und den anderen - nach dem Vorbils Jesu selb... weiterlesen

25. Sonntag im Jahreskreis / A (24. September 2017)

Les.:  Jes 55,6-9  Gott ist immer der "ganz Andere", "semper maior" ("immer größer"), hat Ignatius von Loyola gesagt. In der Beziehung zu Gott versagen menschliche Maßstäbe. Vor allem: Er "ist groß im Verzeihen".   Ev.:  Mt 20,1-16  ... weiterlesen

zum News-Archiv