Aktuelles aus Kirche und Kloster - Archiv

31. Sonntag im Jahreskreis / C (30. Oktober 2016)

Les.:  Weish 11,22 - 12,2  Was ist die Welt und Was ist der Mensch - angesichts der Unendlichkeit des Weltraums? "Ein Stäubchen auf der Waage" - antwortet ein Weiser Israels aus der Zeit des 1. Jhs. v.Chr. Dennoch: Alles ist durchwebt vom Hauch eines liebenden Gottes, denn er ist "der Freund des Lebens".
Ev.:   Lk 19,1-10  Der "kleine" Zachäus erlebt das größte Glück seines Lebens: Jesus hat ihn, ausgerechnet ihn, den (verschrieenen) Sünder, angesprochen. Das muss gefeiert werden: Es ist so schrecklich sich allein zu freun.
 
Montag, 31. Oktober: hl. Wolfgang. NT unseres P. Wolfgang.
 
31. Oktober (Montag) 19.30 Allerheiligenkonzert REQUIEM v. G. Fouré
Für die Besucherinnen und Besucher ist die Gruft zugänglich.
Wir laden herzlich ein und freuen uns auf Ihren Besuch!

Dienstag, 01. November: FEST  ALLERHEILIGEN. Die Gottesdienste feiern wir wie an den Sonntagen (08.45; 10.00; 11.15 Uhr).
Mittwoch, 02. November: ALLERSEELEN. Die Gottesdienste feiern wir wie an den Werktagen. Nach der hl. Messe um 06.30 Uhr gedenken wir unserer Verstorbenen Mitbrüder und Wohltäter in der Gruft.
 
Die Sammlung am Weltmissionssonntag (23. Oktober) erbrachte 1.700,31 €. Ein ganz herzliches Vergelts Gott!
 
AVISO:
Nächster Sonntag, 06. November, Gottesdienst der Franziskanischen Gemeinschaft, um 14.00 Totengedenken im Zentzralfriedhof