Aktuelles aus Kirche und Kloster - Archiv

6. Sonntag in der Osterzeit / A (21. Mai 2017)

Les.: Apg 8,5-8.14-17  Die Verkündigung vom auferstandenen Herrn breitet sich aus, übersteigt die Grenzen von Jerusalem / Judäa nach Samarien (vgl. Apg 1,8) und wird schließlich hinausgehen in die ganze Welt. Überall, wo das Evangelium ankommt, sollen die Menschen mit Freude erfüllt werden.
Ev.:  Joh 14,15-21  Gebot und Liebe scheinen sich in unserem Sprachgebrauch oft auszuschließen. Wer freilich in einer Beziehung lebt - im Johannesevangelium in der Bezieung zu Jesus -, wird aus sich heraus handeln, weil das "Gebot" zu seinem eigenen Herzensanliegen wird.
 
 
 
16.30 Uhr: Sühneandacht und hl. Messe des RSK
 
BITTAGE:
Es handelt sich um die drei Tage vor dem Hochfest Christi Himmelfahrt:
Montag (22.), Dienstag (24.), Mittwoch (25.)
An diesen drei Tagen halten wir in Anschluss an den Gottesdienst um 16.30 Uhr eine Bittprozession in unseren Klostergarten mit einer kleinen Andacht. Wir möchten herzlich dazu einladen.
 
Donnerstag, 25. Mai, HOCHFEST CHRISTI HIMMELFAHRT
Gottesdienste in unserer Kirche wie an Sonntagen:
08.45 Uhr
10.00 Uhr (Hochamt)
11.15 Uhr
 
Freitag: 14.00 - 14.45 Uhr Wöckerlorgelpräsentation