Aktuelles aus Kirche und Kloster - Archiv

DREIFALTIGKEITSSONNTAG (11. Juni 2017)

Les.: Ex 34,4b.5-6.8-9 Was oder wer ist Gott? - eine immer wieder neu zu stellende Frage. Die Lesung gibt eine entscheidende Antwort: er ist "ein barmherziger und gnädiger Gott, langmütig und reich an Huld und Treue". Das Unrecht freilich nimmt er ernst und fahndet es - nur so kann Gemeinschaft gelingen.
Ev.: Joh 3,16-18 Die "Dreifaltigkeit" Gottes bedeutet Beziehung. Gott hat sich kundgemacht in seinem Sohn ("für uns") und macht sich immer noch kund in der Gegenwart des Geistes.
 
 
Der DREIFALTIGKEITSSONNTAG schließt einerseits die großen Feste des Kirchenjahres (Weihnachten, Ostern, Pfingsten) zusammen und entlässt uns andererseits mit dem Geheimnis der LIEBE (Dreifaltigkeit) in den Alltag des Kirchenjahres.
 
 
Dienstag, 13. Juni: FEST des hl. Antonius v. Padua.
Um 16.30 feiern wir ein feierliches Hochamt: Anton Bruckner Missa in C. Gestaltung durch den DON-BOSCO-CHOR und Bläserensemble unter der  Leitung von Friedrich Lessky. Wir laden ganz herzlich zur Teilnahme ein!
 
Donnerstag, 15. Juni: HOCHFEST FRONLEICHNAM
Um die Teilnahme an der Fronleichnamsprozession der Dompfarre zu ermöglichen (Hochamt beginnt um 08.30; Prozession ca. 09.30) wird in unserer Kirche nur ein Gottesdienst gefeiert: um 08.45 Uhr!
 
Samstag, 17. Juni:
Der Kirchenchor von Frastanz (Vbg.), wo unser Mitbruder P. Gottfried als Pfarrer tätig ist, gestaltet die Vorabendmesse um 16.30 Uhr mit J. Haydns Großer Orgelsolo-Messe. P. Gottfried wird zelebrieren. Wir laden zur Teilnahme dieses Gottesdienstes besonders herzlich ein!
       
AVISO
Am 18. Juni (11. Sonntag i. J.) wird der Gottesdienst um 10.00 von einem a-capella Chor gestaltet. U.a. mit Werken von Palestrina. Leitung: Matthias Schoberwalter.