Aktuelles aus Kirche und Kloster - Archiv

31. Sonntag im Jahreskreis / A (05. November 2017)

Les.: Mal 1,14b-2,2b.8-10  Wer eine hohe Position bekleidet, hat auch die dementsprechende Verantwortung. Der Prophet scheut sich nicht, im Namen seines Gottes den führenden Kräften ihre Vergehen und das Fehlen von Verantwortung in aller Schärfe vor Augen zu halten.
Ev.: Mt 23,1-12  Die Schelte Jesu richtet sich gegen die "Schriftgelehrten und Pharisäer", die nur den äußeren Schein wahren, um sich selber und ihre Frömmigkeit zur Schau zu stellen. Das trifft natürlich nur eine ganz bestimmte Schicht und darf keinesfalls auf alle Pharisäer ausgeweitet werden. Nach Jesus besteht die Größe des Menschen in der Fähigkeit im Angesicht des großen Gottes dienen zu können.
 
Dritter Orden (OFS): 14.30 Uhr Gräberbesuch im Zentralfriedhof; um 16.30 Uhr hl. Messe in der Franziskuskapelle
 
Donnertag, 09. November: Fest der Weihe der Lateranbasilika, "der Mutter aller Kirchen des Erdkreises"
 
Samstag, 11. November: Gedenktag des hl. Martin von Tours