Aktuelles aus Kirche und Kloster

4. ADVENTSONNTAG / B (24. Dezember 2017) - Hl. ABEND

Les.: 2 Sam 7,1-6.8b-12.14a.16  Die Erwartung, dass ein Heilsbringer, ein Messias (= Gesalbter, König), kommen wird, der die Welt und die Menschen endgültig zum Guten führt, wird u.a. im AT mit dem Geschlecht (dem Haus) des König David verbunden. 
Ev.: Lk 1,26-38  Der Messias kommt zwar aus dem Hause David, aber er ist zugleich ein von Gott selbst (dem eist) Gegebener, ein vom Geist Gezeugter. Das offene JA der Jungfrau Maria hat dies ermöglicht. Das Wunder kann nur geschehen im Zusammenwirken von göttlicher Kraft und menschlicher Freiheit (Bereitschaft).
 
Am Vormittag sind die Gottesdienste wie an den Sonntagen (08.45; 10.00; 11.15)
 
16.00 VESPERAE SOLENNES von W. A. Mozart (Cappella Albertina) und Besuch der Weihnachtskrippe (Kinder besonders herzlich eingeladen)
 
21.15  Weihnachtliche Weisen in der Kirche (Gitarre und Stimme, P. Sandesh)
 
22.00 Krippenlegung und CHRISTMETTE
         anschließend Bläsergruppe auf dem Franziskanerplatz
 
Beichtgelegenheit: 15.00 - 17.00 Uhr; 21.00 - 21.50 Uhr
 
 
HOCHFEST DER GEBURT DES HERRN, 25. Dezember (Montag)
 
- 08.45  Gottesdienst
- 10.00  HOCHAMT - J. Haydn, Schöpfungsmesse (M. Lessky)
- 11.30  Gottesdienst
 
 
HOCHFEST des hl. Stefanus, 26. Dezember (Dienstag)
 
- 08.45 Gottesdienst
- 10.00  Hl. AMT
- 11.15 Gottesdienst
 
Von Mittwoch (27. Dez.) bis Samstag (30. Dez.) sind die Gottesdienstzeiten wie an den üblichen Wochentagen.
 
30. Dezember (Samstag):
19.30 Uhr "GROSSES WEIHNACHTSKONZERT" - Die Cappella Albertina unter der Leitung von Teresa Riveiro-Böhm präsentiert Weihnachtliches von J. S . Bach und G. F. Händl.
Nähere Infos siehe Plakat im Schaukasten!
 
AVISO:
Sonntag, 31. Dezember: FEST DER HL. FAMILIE / SILVESTER
             Vormittag Gottesdienste wie an den Sonntagen; 
             um 16.30 Uhr: Jahresschlussgottesdienst mit Choral-
             Schola und Agape im Großen Refektorium
 
Montag, 01. Jänner: HOCHFEST DER GOTTESMUTTER MARIA / NEUJAHR 2018
             Gottesdienste wie an den Sonntagen