Aktuelles aus Kirche und Kloster - Archiv

2. SONNTAG im Jahreskreis / B (14. Jänner 2018)

Les.: 1 Sam 3,3b-10.19  Der Prophet Samuel (etwa 11. Jh. v. Chr. - er salbte später Saul zum König) wird als ganz junger Mann von Gott gerufen. Er weiß sich in den Dienst Gottes gestellt und wird zum Typus des vor und für Gott offenen Menschen: "Rede, Herr, dein Diener hört" (V.10)
Ev.: Joh 1,35-42  Die Begegnung der ersten Jünger mit Jesus wird hier ganz anders erzählt als bei den Synoptikern. Jesus wird hier bewusst aus der nachösterlichen Prespektive gesehen, er wird als "Lamm Gottes" und als "Messias" tituliert. Er ist auch der "Ort", wo Gott wohnt, wo Gott sichtbar und erfahrbar wird.
 
Mittwoch, 17. Jänner: Gedenktag des hl. Antonius des Einsiedlers
      TAG DES JUDENTUMS (Erinnerung und Ausblick)
      
Vom 18. bis zum 25. Jänner  - es ist die Woche vor dem Fest der Bekehrung des hl. Paulus - wird die Gebetswoche für die Einheit der Christen begangen. Es soll besonders um die Einheit (der Christen) gebetet werden.
 
Nächter Sonntag, 21. Jänner, 16.30 Uhr Sühneandacht und hl. Messe des RSK