Aktuelles aus Kirche und Kloster

2. Sonntag im Jahreskreis / C (20. Jänner 2019)

Les.: Jes 62,1-5  Nach erlittener Schmach wird Zion als dem symbolischen Zentrum des Gottesvolkes eine herrliche Zukunft zugesagt. Zuletzt bedient sich der Prophet der bildlichen Redeweise von der Hochzeit: JHWH freut sich über Zion sein Volk wie der Bräutigam sich über die Braut freut. - Anknüpfung an das Evangelium.
Ev.: Joh 2,1-11 Die Hochzeit zu Kana ist das erste "Zeichen", das Jesus im JohEv wirkt. Es geht  freilich über den Wortlaut des Textes hinaus um eine tiefe Symbolik: In und mit Jesus bricht eine neue Zeit an: Gott hat sich mit seinem Volk "vermählt". Das ist die Zeit des Heiles, die durch die Überfülle von Wein (das ist die Zeit des Messias) ihren bildlichen Ausdruck findet.
 
16.30 Uhr: Hl. Messe und Sühneandacht des RSK
 
Montag, 21. Jänner: hl. Agnes von Rom
 
Dienstag bis Sonntag (27.01.): WELTJUGENDTAG IN PANAMA
MOTTO:
"Siehe, ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe, wie du es gesagt hast" (Lk 1,38)
Die gemeinsame Hymne (deutsch): "NIMM MEIN JA"
 
200 Jugendlich aus Österreich sind dabei. Auch unser Mitbruder P. Darius Lebok!
 
 
Donnerstag, 24. Jänner: hl. Franz von Sales, Mitbegründer des Ordens der Salesianerinnen
 
Freitag, 25. Jänner: Fest der Bekehrung des hl. Paulus (etwa um das Jahr 33)
Ende der Gebetswoche um die EINHEIT DER CHRISTEN
 
Samstag, 26. Jänner: hl. Titus und hl. Timotheus (Schüler des Apostels Paulus)