Aktuelles aus Kirche und Kloster

4. Sonntag in der Osterzeit (12. Mai 2019) - Muttertag

Les.: Apg 13,14-52 (m.A.)  Der Text handelt von der ersten Missionsreise des Apostels Paulus, die die Verkünder in die Mitte von Kleinasien führt. Sie begeben sich in die Synagoge, wo ihre Geschwister aus dem Glauben zusammenkommen, und verkünden den auferstandenen Herrn. Natürlich scheiden sich die Geister, es gibt auch viel Widerstand und Ablehnung, aber ebensoviel oder mehr Aufnahme und Anerkennung.
Ev.: Joh 10,27-30  Wer zu Jesus gehört, hat eine tiefe Beziehung zu ihm. Die Bibel verwendet häufig das für die Menschen von damals vertraute Bild vom guten Hirten und den Schafen (heute der "Gute-Hirten Sonntag"). Wer in dieser Beziehung drinnen ist, der kann nicht mehr herausfallen, der hat "ewiges Leben".
 
 
Dienstag, 14. Mai: BIBELGESPRÄCH mit P. Benno in der Kapelle und anschließend im FORUM von 17.00 Uhr - 19.00 Uhr
 
Donnerstag, 16. Mai: Gedenktag desa hl. Johannes Nepomuk
 
Samstag, 18. Mai: Gedenktag des hl. Felix von Cantalice, eines einfachen, aber sehr einflussreichen Kapuzinerbruders im Rom im 16. Jh. Er wurde wegen seiner Dankbarkeit "Bruder Deo gatias" genannt. Namenstag unseres P. Guardian Felix.
 
Tägliche Maiandacht jeweils im Anschluss an den Gottesdienst um 16.30 Uhr
 
Aviso:
 
Am Sonntag, 19. Mai, ist um 16.30 Uhr hl. Messe und Sühneandacht des RSK.