Aktuelles aus Kirche und Kloster

12. Sonntag im Jahreskreis C (23. Juni 2019)

Les.: Sach 12,10-11; 13,1 Der Text aus dem Buch des Propheten Sacharja dienst als Vor-lage für den Text aus dem Ev, in welchem vom leidenden Messias die Rede ist. Die schwer identifizierbare Gestalt aus dem AT wird zum Deutemuster für das Leiden Jesu. Zudem wird dadurch deutlich, dass der leidende (durchbohrte) Jesus längst schon im Plane Gottes "vorhanden" war, dass sich  in ihm  die Geschichte des AT erfüllt und vollendet.
Ev.: Lk 9,18-24  Der Verweis auf das Leiden des Messias weist darauf hin, dass Jesus selber wohl bewusst seinen Tod auf sich genommen hat. Er klärt freilich auch die gängige Vorstellung von "Messias" - nicht durch Macht und Gewalt kommt das Heil, sondern durch das Erleiden des Todes - in Bereitschaft und Solidaritätä.
 
Montag, 24. Juni: Hochfest der Geburt JOHANNES DES TÄUFERS
 
Donnerstag, 27. Juni: Gedenktag der hl. Hemma von Gurk
 
Freitag, 28. Juni: HERZ JESU FEST (Hochfest)
 
Samstag, 29. Juni: Hochfest der hll. Apostelfürsten PETRUS und PAULUS