Aktuelles aus Kirche und Kloster - Archiv

FEST DER TAUFE DES HERRN / A (12. Jänner 2020)

Les.: Jes 42,1-7  Die Figur des "Gottesknechtes" ist eine ideale Symbolgestalt des Propheten: Er, der Knecht, wird unmittelbar von JHWH berufen, um seinen Auftrag - JHWHs Recht und Grechtigkeit Israel und den Völkern zu verkünden. Dabei setzt er sich nicht mit Gewalt durch, sondern geht behutsam vor: Das geknickte Rohr bricht er nicht und den glimmenden Docht löscht er nicht aus.
Ev.: Mt 3,13-17  Jesus reiht sich in die Reihe der Sünder ein, um von Johannes (dem Täufer) getauft zu werden. In diesem Zusammenhang wird er vom Vater im Himmel selbst legitimiert: Jesus ist sein geliebter Sohn, er ist der "Knecht JHWHs", der Gottes Recht und seine Grechtigkeit auf Erden begründen wird.
 
16.30 Uhr: Versammlung und hl. Messe des OFS
 
Dienstag, 14. Jänner: P. Benno - Bibelgespräch von 17.00 - 19.00 (Franziskuskapelle und FORUM)
 
Freitag, 17.01.: Gedenktag des hl. Antonius, des Einsiedlers, des Vaters des Mönchtums
 
Freitag ist auch der TAG DES JUDENTUMS - es soll der tiefen Beziehung der Christen zu unseren "älteren Schwestern und Brüder" im Glauben gedacht werden, aber auch der unheilvollen... Geschichte - zu einer Vertiefung des christlich-jüdischen Gesprächs.
 
Vom 18. - 25. Jänner wird die GEBETSWOCHE FÜR DIE EINHEIT DRE CHRISTEN BEGANGEN. Sie soll dazu führen, dass die verschiedenen Gruppierungen derer, die ihren Glauben auf Christus gründen, sich als eine zusammengehörende von Christus her getragene Gemeinschaft verstehen.
 
DER NEUE ANTONIUS IST DA 
bitte mitnehmen !!!