Aktuelles aus Kirche und Kloster

Fest der HL. FAMILIE (27. Dezember 2020)

Liebe Kirchenbesucherinnnen und Kirchenbesucher
 
Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass ab Montag (28.12. - Fest der Unschuldigen Kinder) bis voraussichtlich Sonntag, 17. Jänner 2021, aufgrund der Anordnung der Bischofskonferenz die öffentlichen Gottesdienste ausgesetzt werden müssen, d.h. es finden keine gemeinsamen Gottesdienste statt.
Das ist für uns alle sehr schmerzlich. Dennoch - nehmen wir die Situation so, wie sie ist, und machen wir das Beste draus: Bleiben wir im Gebet miteinander verbunden und denken wir besonders an die Menschen, die ganz schwer von der Pandemie oder ihrem Lebensschicksal betroffen sind.

Die Kirche ist selbstverständlich ganztägig geöffnet und Sie sind zum privaten Besuch und Gebet herzlich eingeladen.
 
Wir feiern jeden Tag die hl. Messe (unter Ausschluss der Öffentlichkeit) und auch die von Ihnen bestellten hl. Messen werden selbstverständlich gefeiert.
 
Die Beicht- bzw. Aussprachemöglichkeiten bleiben erhalten: wochtentags von 09.00 - 10.00 Uhr und von 15.00 - 16.30 Uhr.
 
FREITAG, 1. JÄNNER 2021 - NEUJAHR (Fest der Gottesmutter Maria)
Wir wünsche Ihnen allen ein gesegnetes und gutes neues Jahr. Wir schließen Sie gerne in unseren internen (nur für uns Brüder) Gottesdienst ein und bitten um den Segen Gottes:
 
Der Herr segne euch und er behüte euch!
Er wende euch  sein Angesicht zu und schenke euch seine Gnade!
Er lasse sein Angesicht über euch leuchten
und schenke euch den Frieden (schalom)!