Aktuelles aus Kirche und Kloster - Archiv

3. Fastensonntag / B (7. März 2021)

Les.: Ex 20,1-17  Die "Zehn Gebote" ("Zehn Worte") gehören zum Grundbestand biblischer Ethik und sind darüber hinaus zu einer ethnischen magna carta überhaupt geworden. Für den glaubenden Menschen gewinnen sie ihre Bedeutung von Gott her. Die Einleitung ist entscheidend: "Ich bin der HERR, dein Gott, der dich aus dem Land Ägypten geführt hat, aus dem Sklavenhaus." In diesem Kontext stellt sich der Dekalog als Antwort Israels auf das voraufgehende Tun Gottes dar. Somit wird der Derkalog zum Grundgesetz der Freiheit eines Volkes, das vordem in der Sklaverei war.
Ev.: Joh 2,13-25  Die Tempelreinigung steht im JohEv gleich am Anfang. Mit ihm brechen nicht nur messianische Zeiten an (vg. Weinwunder zu Kana), er  i s t  der von Gott gegebene Messias, der an die Stelle des Tempels tritt. Nicht der Tempel aus Stein ist der Ort der Gottesverehrung, sondern Jesus selber, in dem Gott und sein Wirken sichtbar werden (vgl. Joh 10,30; 14,9).

16.30 Uhr: Versammlung und hl. Messe des OFS ("Dritten Ordens")

Montag, 08. März: Gedenktag des hl. Johannes von Gott, des Gründers der Barmherzigen Brüder

Freitag, 12. März: KREUZWEGANDACHT nach der hl. Messe um 16.30 Uhr

Wir wünschen eine gute Woche und Gottes Segen für die Fastenzeit !!!