Aktuelles aus Kirche und Kloster - Archiv

4. Sonntag in der Osterzeit (25. April 2021)

Der heutige Sonntag ist Weltgebetstag für geistliche Berufe (vgl. Ev!).
Auch Gedenktag des hl. Evangelisten Markus: Er gilt der Tradition nach als der Verfasser des ältesten Evangeliums und predigte vor allem in Ägypten. Er gilt als Begründer der Kirche von Alexandrien.

Les.:  Apg 4,8-12  "der Stein, der von den Bauleuten verworfen wurde,  ist zum Eckstein geworden" ist ein Bild aus Ps 118,22: Unbeachtetes, Verworfenes  (bei einem Bau) wird wieder verwendet. Jesus gilt in den Augen der Menschen (durch seinen Kreuzestod) als verworfen - aber gerade ihn hat Gott genommen und als das Fundament schlechthin eingesetzt.
Ev.: Joh 10,11-18  Das Bild vom "guten Hirten" ist wohl bekannt aus dem AT übernommen. Was dort von JHWH ausgesagt wird, gilt ganz konkret vom Wort und Wirken Jesu.

Dienstag, 27. April: Gedenktag des hl. Petrus Canisius. Die Vertiefung und Wahrung des Glaubens (Gegenreformation !!!) war ihm ein besonderes Anliegen, er ist auch der Verfasser mehrerer Katechismen. 1552/53 predigte er auch in Wien. Als einziger der Wiener Jesuiten predigte er neben der italienischen Sprache auch in Deutsch.

Donnerstag, 29. April: Fest der hl. Katharina von Siena (+1380). Von Papst Johannes Paul II. wurde sie zusammen mit Sr. Benedicta a Cruce (Edith Stein) und Birgitta von Schweden zur Mitpatronin Europas ernannt.

Samstag, 01. Mai: Gedenktag des hl. Josef, des Arbeiters. Die Gottesdienste sind bei uns wie an den Samstagen: 10.00 Uhr und 16.30 Uhr.

Im Monat Mai verehren wir in besonderer Weise die Gottesmutter Maria. Im Anschluss an den Spätgottesdienst um 16.30 Uhr halten wir eine kleine "Maiandacht", in der wir Maria besonders verehren wollen.
Nützen Sie auch das Angebot der Maiandachten im Stephansdom !!!
Die wunderbare Statue auf unserem Hochaltar ("Madonna mit dem Beil") lädt ja auch zu Betrachtung und Danksagung ein.

AVISO

Nächster Sonntag, 2. Mai (5. Sonntag der Osterzeit):
- Wir feiern um 11.15 Uhr den Gottesdienst in besonderem Gedenken an das Ehepaar Riedlinger - sie gehörten eigentlich zu unserer Gottesdienstgemeinschaft dazu. Jetzt hat der Herr sie zu sich gerufen. Wir wollen aber bei diesem Gottesdienst noch einmal in besonderer Weise ihrer gedenken.
- Um 16.30 Uhr ist Gottesdienst und Versammlung des OFS.

Wir wünschen unseren Kirchenbesucherinnen und Kirchenbesuchern eine gute und gesunde Woche und bitten um den Segen Gottes für uns alle !!!