Aktuelles aus Kirche und Kloster - Archiv

10. Sonntag im Jahreskreis (06. Juni 2021)

Les.: Gen 3,9-15 Dass der Mensch sich vor Gott versteckt, ist ein Zeichen von Misstrauen - wie ein Kind, das sich von der Mutter fernhält, weil es etwas angestellt hat. Sich Schuld einzugestehen und Schuld auf sich zu nehmen, fällt nicht leicht. Doch ist dies die einzige Möglichkeit, den Kreislauf des Bösen aufzubrechen und neu zu beginnen.
Ev.: Mk 3,20-35  Jesus wird in  seinem Auftreten und
seiner Wirksamkeit völlig missverstanden. Er will die Überwindung des Bösen, die im Streben nach Verständnis und Einigkeit liegt. Die sind ihm nahe und gehören zu ihm, die den WillenGottes tun!

Freitag, 11. Juni: Hochfest des Heiligsten Herzens Jesu

Aviso:

Der nächste Sonntag ist der 11. Sonntag im Jahreskreis, zugleich das Fest des hl. Antonius von Padua (13. Juni).
Um 10.00 Uhr feierliches Amt zu Ehren des hl. Antonius: Joseph Haydn, Missa brevis in F ("Jugendmesse") unter der Leitung von F. Lessky
Spätmesse wie üblich um 11.15 Uhr

Wir wünschen unseren Kirchenbesucherinnen und Kirchenbesuchern eine gute und gesegnete Woche !!!